www.zelabo.de
Tagesberichte und Fotos vom Zeltlager 2016 - Nachberichte
Insgesamt wurden an diesen Tag 13 Fotos geschossen.
Diese Sammelmappe wurde schon 8072 mal angeschaut




Liebe Zeltlager-Freunde!

Turbulente zwei Wochen liegen hinter uns. Die Gruppenleiter und Gruppenleiterinnen hatten dabei nicht viel Zeit um sich vom Ferienlager zu erholen, denn nur zwei Tage nach der legendären Gruppenleiterfete fand der kulturelle Höhepunkt des Dorfes, unser Schützenfest, statt. Gerade auch vor diesem Hintergrund bitten wir um Nachsicht, dass wir erst jetzt mit den Fotos der letzten Tage vor's Licht rücken wink.

Das Ferienlager stand ganz im Zeichen von Harry Potter und seinem Gefolge. Mehrfach wurden wir von "Todessern" überfallen und auch der Gang in den "Verbotenen Wald" war nicht gänzlich ungefährlich. Gleichzeitig aber konnten wir allen teilnehmenden Kindern ein buntes und abwechslungsreiches Programm bieten, das jeder Altersgruppe gerecht wurde. Der insgesamt stark strukturierte Tagesablauf war aber auch geprägt von Freizeiten, in denen die Kinder Zeit für sich und ihre Gruppe hatten. Nicht zuletzt aufgrund des Bombenwetters war gute Laune stets an der Tagesordnung. Einzig der Abschlussabend, der jedoch im Trockenen stattfand, wurde von einem kleinen Hitzegewitter überschattet. Insgesamt musste dadurch ein Teil der Zelte nach Ankunft in Börger zum Trocknen aufgehangen werden.

Unter den Gruppenleitern machte sich viel Wehmut breit, nachdem das Lager erfolgreich beendet werden konnte. Sätze wie "Das ging schon wieder viel zu schnell vorbei" und "Nächstes Jahr fahre ich auf jeden Fall wieder mit" wurden nicht nur unter den Kindern laut. 

Wir verabschieden uns für ein Jahr und kommen dann wieder. Die Gelegenheit ist günstig um sich bei allen Sponsoren und Gönnern sowie bei Eltern, Kinder und Köchinnen zu bedanken, ohne die unser Ferienlager nicht hätte stattfinden können. Ebenso möchten wir unseren Dank für das viele positive Feedback aussprechen. Für uns ist das ein Zeichen, dass unsere ehrenamtliche Tätigkeit wertgeschätzt wird und uns in unserem Tun bestätigt. In wenigen Wochen steht für uns Gruppenleiter nochmals ein "Feedback-Treffen" an, bei dem wir die gesamte Woche kritisch Revue passieren lassen und mögliche Schwächen weiter optimieren. Nur so kann die hohe Qualität unseres Ferienlagers auch aufrechterhalten werden.

mit sommerlichen Grüßen

Eure Gruppenleiter! heart



1 -

1 -