www.zelabo.de
Tagesberichte und Fotos vom Zeltlager 2018 - Tag 3
Insgesamt wurden an diesen Tag keine Fotos geschossen.
Diese Sammelmappe wurde schon 1830 mal angeschaut




Moin Moin Freunde,

Ein Blick auf die Zeltlageruhr zeigt: Es ist genau 43:20 Uhr und ein ganz besonderer Tag ist quasi immer noch im Gange. Der Vormittag verlief in bereits gewohnter Manier: Das Menschenkicker-Turnier fand seine Fortsetzung. Am heutigen 2. Spieltag konnte sich der jüngere Teil des blauen Squads mit 4:2 gegen den jüngeren Teil des roten Squads durchsetzen. Im zweiten Spiel trennten sich der ältere Teil des roten Squads und der ältere Teil des grünen Squads 5:5 unentschieden. Im letzten Spiel des Tages ging es dafür umso deutlicher zu: 8:3 hieß es am Ende im Duell zwischen Blau (alt) und Gelb (alt). Es bleibt also spannend!

Nach dem Mittagessen nahm der Tag dann aber so richtig Fahrt auf: Ganz im Stile des Robinson Crusoe sollten die Kinder sich nun auf ihr ganz eigenes Abenteuer begeben. Jede Zeltgruppe wurde deshalb in einem der umliegenden Dörfer ausgesetzt und soll/sollte im Rahmen der nächsten Stunden den Weg zurück ins Lager finden. Natürlich nicht ohne vorher einige Aufgaben zu lösen: So soll beispielsweise ein Apfel Schritt für Schritt in etwas möglichst kostbares umgetauscht werden. Auch die kreativen Fähigkeiten der Kinder werden gefordert: Während ihrer Reise muss ein Wanderlied gedichtet werden. Die besten Händler und kreativsten Songschreiber gewinnen wertvolle Punkte für ihre Squads.

Während die jüngsten Kinder bereits wieder im Lager sind und nun einen gemütlichen Lagerfeuerabend bei Stockbrot verbringen, werden die älteren und ehrfahreneren Kinder die Nacht in einer selbstorganisierten Unterkunft außerhalb des Lagers verbringen und erst morgen zurückkehren.

Zum Schluss noch die große Enttäuschung: Da auch der Mann für das schnelle Internet sich zur Zeit noch außerhalb des Lagers befindet, gibt es heute leider keine Bilder. Dafür aber morgen umso mehr, versprochen! ;-)

Eure Gruppenleiter <3